Hammer, Hammer, Hammer!


XXL-fen Zickensitzung

Session 2017, Zickensitzung

Anders kann man es nicht bezeichnen, was da am Samstag im Festzelt an der Feuerwache abging! Über 400 phantasievoll verkleidete „Zicken“ warteten auf die Gäste und Künstler des Abends und wir waren dabei!

Nach einem kurzen Warm-up in der Kiepe ging es auf zum Festzelt. Schon von weitem konnten wir die Stimmung wahrnehmen. Das Zelt schien zu kochen und als wir in der Umkleidekabine auf den Auftritt warteten, konnte sich so mache Elfe einen Vorab-Blick in das proppevolle Festzelt nicht verkneifen.

Da brodelte die Stimmung und die hat uns sofort mitgerissen und erfasst. Als dann die ersten Töne des Einmarsches erklangen, war die Stimmung auf dem Höhepunkt. Wie jedes Jahr: Heimspiel!!

Dafür, dass es der erste Tanz der Session war, klappte es schon hervorragend. Training macht sich halt bemerkbar.
Wieder einmal haben Sarena und Christine es geschafft, den Nerv des Publikums zu treffen. Verbunden mit einem grandiosen Beleuchtungs- und Nebelkonzept des Teams um Wolfgang Bauerbach von WOBA-Musik, wurde der Abend zu einem vollen Erfolg.

Das sind die Momente und Eindrücke, die Elfe nach den vielen Trainingsabenden braucht. Auch unsere Neu-Elfe Daniel hat sich gut geschlagen und „Blut geleckt“. Wir können uns nur bei dem grandiosen Zicken-Publikum bedanken, dass es uns durch Galaxien und unendlichen Weiten begleitet.

Es hat uns Spaß gemacht und wir sehen uns auf anderen Veranstaltungen, allen voran an ZIBOMO. Auch im Weltall soll es schließlich tönen:

Wer kann den Wolbecker Frauen helfen? Die XXL-fen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.